Suchen Sie Blitzschutz-Produkte 
 
Meldungen
Aktuelle Nachrichten aus unserer Firma
Hier können Sie Tickets für unsere aktuellen Messen anfordern >>
27.06.2023
Gewerbeschau Faszination Technik
Quelle: Neumarkter Nachrichten Ausgabe 27.06.2023
16.05.2023
Auto-Spende an die Neumarkter Akademie
Quelle: Mittelbayerische Zeitung Ausgabe 16.05.2023
In Neumarkt sind die Wölfe los
Quelle: Donaukurier Ausgabe 02.06.2023
Freitag 06.08.2021
Exzellenz trifft Expansion
Ukrainischer Botschafter besuchte Blitzschutz Pröpster in Deining

„Es ist für uns eine Premiere und zugleich eine besondere Ehre, eine Exzellenz im Haus zu haben“, betonte Prof. Dr. Johann Pröpster, Geschäftsführer des gleichnamigen auf Blitz - und Überspannungsschutz spezialisierten Unternehmens. Am Mittwoch vergangener Woche konnte die Firma Dr. Andriy Melnik, den Botschafter der Ukraine in Deutschland, an ihrem Standort in Deining begrüßen – auf Einladung von Alois Karl besuchte dieser zusammen mit dem scheidenden Bundestagsabgeordneten Unternehmen und prägende Örtlichkeiten in dessen Wahlkreis.
Die Ukraine ist der zweitgrößte der mittel- und osteuropäischen Staaten, welche nach dem Fall des Eisernen Vorhangs entstanden sind. Inzwischen gilt sie auch als wichtiges Partnerland für hiesige Unternehmen: Deutschland ist der zweitgrößte Exporteur in der Ukraine und zugleich fünftgrößter Abnehmer für ukrainische Produkte und Dienstleistungen. Die Blitzschutz Pröpster GmbH präsentierte ihr Sortiment dort schon auf Messen. „Das Land orientiert sich momentan noch in der Demokratie und macht eine Entwicklung durch“, so Johann Pröpster über das Potential der Ukraine als Vertriebsstandort, „natürlich wird dort auch in moderne Technik investiert, welche geschützt werden muss. Spätestens nach dem ersten Schaden kommen somit auch die Themen Blitz - und Überspannungsschutz ins Spiel.“
Was die international aktive Pröpster GmbH in diesen Bereichen bietet, davon konnte sich Botschafter Andriy Melnik bei einem Rundgang über das Betriebsgelände informieren. Zusammen mit anderen Politikvertreter, darunter u.a. Bundestagsdirektkandidatin Susanne Hierl, Deinings 1. Bürgermeister Peter Meier und dessen Vorgänger Alois Scherer, nahm er die Fertigung in Augenschein. In der rund 30-minütigen Tour legte die Besuchergruppe dabei eine beachtliche Strecke zurück – denn gerade am Standort in Deining konnte das Unternehmen räumlich stark expandieren. „Wir erwarben 2014 den Baugrund und bauten zunächst eine Halle“, resümiert Johann Pröpster, „aufgrund der guten Marktentwicklung arbeiten wir im Moment bereits an der 6. Halle auf dem Gelände – zum Ende des Jahres soll das Projekt abgeschlossen sein, dann stehen am Standort in Neumarkt Renovierungsmaßnahmen an und auch ein Neubau ist bereits angedacht.“
(Quelle: Wochenblatt, Ausgabe KW 31 2021, Video: Wochenblatt-tv)
J. Pröpster GmbH
Regensburger Straße 116
D-92318 Neumarkt
Tel: +49 (0)9181/2590-0
Fax: +49 (0)9181/2590-10
Zentrale: info@proepster.de
Verkauf: service@proepster.de
Planung/Projektierung: iso@proepster.de
Bewerbung: bewerbung@proepster.de
nach oben